Femto Lasik

Femto Lasik

LASIK mit Femto Sekundenlaser –
die bewährte Augenlaser Behandlung

Was ist LASIK?

„Laser-in-situ-Keratomileusis“ (LASIK) ist eine Form der Augen Laser Behandlung mit dem Excimer-Laser, mit welcher die Kurzsichtigkeit, die Weitsichtigkeit, der Astigmatismus sowie die Alterssichtigkeit korrigiert werden können. Dabei wird ausschließlich im inneren (in-situ) Teil der Hornhaut behandelt.

Gründe für eine LASIK-Behandlung

Für Betroffene ist es oft frustrierend und für viele Situationen nicht passend, eine Brille bzw. Kontaktlinsen tragen zu müssen. Häufig werden die Kontaktlinsen schlecht vertragen, es stellen sich Probleme mit der Hornhaut ein, die Brille bietet nicht den richtigen Sehkomfort und ist mitunter einfach hinderlich.

Dazu kommt der kosmetische Aspekt, da dicke Gläser in den Brillen unvorteilhaft wirken können und die Sonnenbrillen ebenfalls Korrekturen erhalten müssen. Eine Anpassung von Brillen ist somit auch ein wiederkehrender wirtschaftlicher Faktor. Hier kann eine LASIK Behandlung helfen.

Wenn Sie nah- oder weitsichtig sind, einen Astigmatismus haben oder alterssichtig sind, können Sie grundsätzlich ein geeigneter Patient sein, um eine LASIK Behandlung durchführen zu lassen.

„Seit 1996 behandle ich erfolgreich mit LASIK – mit jeweils aktueller Technik“

Dr. med. Rainer Volz – Gründer des AOZ Heidelberg, High Volume Katarakt-Chirurg und Refractive-Chirurg mit 30 Jahren Erfahrung

Viele gute Gründe für das AOZ Heidelberg

Operateure & Fachärzte

Im AOZ Heidelberg verfügen wir über ein gut eingespieltes medizinisches Team. Alle Operateure und Fachärzte sind Spezialisten ihres jeweiligen Fachgebiets.
Mehr gute Gründe...

Erfahrung trifft
kontinuierliche Schulung

Unsere Ärzte verfügen zusammen über weit mehr als 50 Jahre Berufserfahrung. Ständige Trainings und Weiterbildungen sorgen dafür, dass dieses Wissen auf dem jeweiligen verfügbaren medizinischen Stand bleibt.
Mehr gute Gründe...

Qualität & Service

Für unsere Patientinnen und Patienten verfolgen wir im AOZ Heidelberg das Ziel, unseren besonderen persönlichen Service und die Qualität unmittelbar erlebbar zu machen.
Mehr gute Gründe...

Verfahren
und Technologie

Der Einsatz weltweit anerkannter Technologien, medizinischer Geräte namhafter Markenhersteller sowie die verfügbaren Premium-Materialien entsprechen unserem hohen Qualitätsanspruch.
Mehr gute Gründe...

Wie wird bei LASIK behandelt

Voruntersuchung

Nach der Voruntersuchung wird entschieden, ob die Augen für eine Laser-Behandlung geeignet sind. Art der Fehlsichtigkeit sowie Dicke und Form der Hornhaut werden gemessen. Eine Beurteilung von Tränenfilm, Augeninnendruck und Pupillengröße ist wichtig. Das Auge wird mittels einer Spaltlampenbiomikroskopie untersucht.

Die LASIK-Behandlung

Zuerst wird das Auge mit lokalen Augentropfen betäubt. Ein „Lidsperrer“ hält das Auge während der Behandlung offen. Der Femtosekundenlaser präpariert eine Hornhautlamelle (Flap). Diese Lamelle wird nicht komplett abgetrennt, sondern umgeklappt und verbleibt an einer Seite mit dem Rest der Hornhaut verbunden. Danach trägt der Excimer-Laser die erforderlichen Hornhautanteile ab. Nach der Behandlung wird der Flap wieder zurückgeklappt.

Die Behandlung dauert ungefähr 10 Minuten pro Auge und beide Augen können an einem Tag direkt nacheinander gelasert werden. Die anschließende Heilungsphase ist kurz.

Stars_Bewertung

Vertrauen: Mit Bestnoten bewerten andere das AOZ Heidelberg

„Ich bin jetzt soviel freier...“

Ivan Buljan - Femto Lasik Behandlung

Unsere Erfahrung – Ihr Vorteil!

Dr. med. Rainer Volz ist Spezialist für Augenoperationen und hat tausende intraokulare Eingriffe durchgeführt. Dr. med. Jaron Schilling ist unser Top-Operateur für das SMILE und LASIK-Verfahren mit über 1000 Operationen pro Jahr. Jahrelange, operative Erfahrung trifft auf tausende, erfolgreich durchgeführte intraokulare und refraktive Eingriffe.

Bewertung wird geladen…

Details zum LASIK-Verfahren im AOZ Heidelberg

Die iLASIK ist ein individualisiertes Verfahren, wobei das Auge mittels Wellenfrontanalyse vermessen und damit der „Operationslaser“ gesteuert wird.

Dabei steht das “i” für individuelle Laserbehandlung. Diese besteht aus:

Bei der iDesign-Analyse wird eine wellenfrontunterstützte Aufnahme des optischen Systems Auge angefertigt, quasi ein Fingerabdruck.

Intralase Technologie nennt man die Präparation des Hornhautdeckelchens durch den Femtosekundenlaser. Dieses braucht man, um die iLASIK durchführen zu können. Der Femtosekundenlaser wirkt innerhalb der Hornhaut, ohne Verletzung der Hornhautoberfläche. Er bietet verschiedene Vorteile, insbesondere eine höhere Sicherheit und Genauigkeit.

Die Behandlung der Fehlsichtigkeit wird mit dem Advanced CustomVue durchgeführt. Hierbei handelt es sich um eine maßgeschneiderte Behandlung der Hornhaut. Der Excimer-Laser arbeitet sehr schnell und sicher.

Was möchten Sie wissen?

AOZ Schnelltest
Sind Sie für das Augenlasern geeignet?
Das finden Sie in unserem AOZ-Schnelltest heraus.
Kosten & Finanzierung
Übersichtlich, fair und bezahlbar: Alle Preise finden Sie hier – auch Infos über die zinsfreie Ratenzahlung.
Infogespräch
Sie haben Fragen?
Vereinbaren Sie Ihr persönliches und unverbindliches Infogespräch.
Wie geht es weiter?

Dies sind Ihre 4 Schritte zu einem Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen

1. Infogespräch
2. Voruntersuchung
3. Behandlung
4. Nachbetreuung
Scroll to Top